Tischtennis

Qiu haucht dem TTC neues Leben ein

21.03.2017 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, 2. Bundesliga: Der 51-Jährige kehrt als Sportlicher Leiter nach Frickenhausen zurück – Fernziel ist die Erste Liga

Totgesagte leben länger, auch im Tischtennis. Beim Zweitligisten TTC Frickenhausen, den viele im Falle des (drohenden) Abstiegs in die Dritte Liga bereits völlig von der Bildfläche verschwinden sahen, hat sich neuer Optimismus breitgemacht. Einer, der für die erfolgreichste Zeit des TTC maßgeblich verantwortlich war, sorgt für die Aufbruchstimmung: Jian Xin Qiu. Fernziel ist die Erste Bundesliga.

Ziehen wieder an einem Strang: Jian Xin Qiu und TTC-Manager Jürgen Veith. Foto: uba
Ziehen wieder an einem Strang: Jian Xin Qiu und TTC-Manager Jürgen Veith. Foto: uba

Seit 25 Jahren lebt Jian Xin Qiu im Schwabenland, 23 Jahre davon prägte er den sportlichen Aufstieg des Klubs aus dem Neuffener Tal. Zunächst als Spieler, dann als erfolgreicher Trainer, der die Mannschaft unter anderem zu zwei Deutschen Meisterschaften geführt hat. Der 51-Jährige hat ein Gespür und ein ganz besonderes Händchen für hochtalentierte Spieler. Und ganz nebenbei pflegt der gebürtige Chinese beste Verbindungen in sein Heimatland und hat hervorragende Kontakte nach Japan aufgebaut. Ein Umstand, der dem TTC schon mehrfach zugutegekommen ist. Auch jetzt profitieren die Frickenhäuser wieder von Qius Netzwerk.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten