Anzeige

Tischtennis

Problemdisziplin bringt den Erfolg

15.11.2018, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: TTC Frickenhausen schlägt Dietlingen und ist jetzt Erster

Der TTC Frickenhausen hat in der Tischtennis-Oberliga der Damen dank eines deutlichen Sieges über den TTC Dietlingen die Tabellenführung übernommen. Die zweite Mannschaft der Frickenhäuser blieb auch im siebten Spiel punktlos.

Der TTC Frickenhausen hat mit einem Heimsieg die zwischenzeitliche Tabellenführung übernommen. Gegen den TTC Dietlingen, der bislang auch in der Spitzengruppe mitspielte, gelang ein souveräner 8:4-Erfolg. Die bisherige Problemdisziplin, die Doppel, brachte für den TTC dieses Mal den Erfolg. Gleich beide Eingangspartien gingen an das Heimteam. „Endlich haben wir mal beide Doppel gewonnen“, freute sich Lea Lachenmayer. Nur im ersten Saisonspiel gegen die eigene zweite Mannschaft war das diese Saison bislang geglückt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten