Tischtennis

Premiere für Franz Glöckner

15.09.2018 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Der Neckarhäuser Spieler in Diensten des VfL Kirchheim gewinnt bei den 68. Nürtinger Stadtmeisterschaften

Der für den VfL Kirchheim spielende Neckarhäuser Franz Glöckner siegte erstmals bei den Nürtinger Tischtennis-Stadtmeisterschaften. Bei den Damen setzte sich erneut Karolin Beutelsbacher von der SPV 05 Nürtingen durch. Die Sportvereinigung stellte mit über 30 Teilnehmern und zehn Stadtmeistertiteln den erfolgreichsten Verein – ein Beleg für die tolle Jugendarbeit der vergangenen Jahre.

Freuen sich über ihre Platzierungen bei den Damen: von links Martina Sauter (TTF Neckarhausen), Stadtmeisterin Karolin Beutelsbacher (SPV 05 Nürtingen) und Melina Ebinger (TTF Neckartenzlingen). Fotos: SVH
Freuen sich über ihre Platzierungen bei den Damen: von links Martina Sauter (TTF Neckarhausen), Stadtmeisterin Karolin Beutelsbacher (SPV 05 Nürtingen) und Melina Ebinger (TTF Neckartenzlingen). Fotos: SVH

Mit insgesamt 55 Anmeldungen waren die 68. Nürtinger Stadtmeisterschaften im Tischtennis nicht so gut besucht, wie man es aus früheren Zeiten gewohnt ist. Das Turnier, an dem ausschließlich Nürtinger Bürger und Mitglieder von Nürtinger Vereinen teilnahmeberechtigt sind, leidet unter dem Nachwuchsproblem, das die Sportart Tischtennis augenblicklich durchlebt. Das ist nicht nur ein Problem in der Stadt Nürtingen, sondern ein generelles der Sportart. Alexander Beck, Erster Vorsitzender vom diesjährigen Veranstalter SV Hardt und Vorstandsmitglied des Stadtsportverbands: „Wir müssen stadtweit dringend etwas für das Tischtennis tun. Wenn wir jetzt nicht handeln, wird es in zehn, fünfzehn Jahren kaum noch aktive Tischtennisspieler in Nürtingen geben.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Tischtennis

Plötzlich doch nicht abgestiegen

Tischtennis: Überraschung im Neuffener Tal – Damen von TT Frickenhausen bleiben in der Oberliga – Spielklassen sind neu eingeteilt

Eigentlich war der Abstieg nach 20 Jahren im hochklassigen Tischtennis bereits besiegelt. Nun dürfen die Damen von TT Frickenhausen doch weiterhin in der Oberliga antreten–…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten