Tischtennis

Plötzlich doch nicht abgestiegen

26.06.2020 05:30, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Überraschung im Neuffener Tal – Damen von TT Frickenhausen bleiben in der Oberliga – Spielklassen sind neu eingeteilt

Eigentlich war der Abstieg nach 20 Jahren im hochklassigen Tischtennis bereits besiegelt. Nun dürfen die Damen von TT Frickenhausen doch weiterhin in der Oberliga antreten– ein Rückzieher der Konkurrenz macht’s möglich.

Doris Schmid
Doris Schmid

Sportwartin Doris Schmid kann dieser Tage nur von glücklichen Tischtennisspielerinnen aus Frickenhausen berichten. Als vergangene Woche Post vom Staffelleiter der Oberliga des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) im Neuffener Tal eintrudelte, hellten sich die Mienen schlagartig auf. Auf die Frage, ob es sich der Club vorstellen könne, trotz Abstieg weiterhin hochklassig Tischtennis spielen zu wollen, antworteten die Verantwortlichen von TT Frickenhausen mit einem klar und deutlichen „Ja“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Tischtennis

Bronzener „Oscar“ für TT Frickenhausen

Große Ehre für TT Frickenhausen: Der Tischtennisverein aus dem Täle erhielt beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ den Pokal in Bronze. Diesen Wettbewerb gibt es seit 2004. Er ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Volksbanken und Raiffeisenbanken und wird auch „Oscar des Breitensports“ genannt. In drei…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten