Anzeige

Tischtennis

Pleite zum Abschluss

13.04.2017 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Oberliga, Damen: Vize TTC verzichtet auf Relegation

Im letzten Spiel der Oberliga-Saison 2016/17 hat der TTC Frickenhausen die vierte Niederlage hinnehmen müssen. Den zweiten Tabellenplatz hatten sich die TTC-Damen schon im Vorfeld gesichert. Auf die Möglichkeit, über die Relegation in die Regionalliga aufzusteigen, verzichtet das Team jedoch.

„Leider war die Luft schon etwas raus“, fasste Mannschaftsführerin Stephani Sterr das Spiel beim Tabellendritten TSV Herrlingen kurz und knapp zusammen. Mit 5:8 unterlag das Tälesquartett am Ende dem starken Team aus Blaustein.

Vor allem seit der Rückkehr der Nummer zwei, Anja Skokanitsch, drehte der letztjährige Regionalligist in der Rückrunde ordentlich auf und gab dabei nur drei Punkte ab. Beim TTC pausierte im letzten Saisonspiel erneut Kapitänin Sterr und sie ließ mit Kristin Timmann wieder einmal eine Nachwuchsakteurin wichtige Erfahrungen sammeln und die raue Oberligaluft schnuppern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Tischtennis

Wendlingen im Derby klar besser

Tischtennis-Landesklasse: Auf den 9:3-Erfolg über Frickenhausen folgt eine 6:9-Pleite in Hochdorf – TTF bringen Primus ins Schwitzen

Die TTF Neckartenzlingen hatten gegen den Topfavoriten aus Neuhausen mit 4:9 das Nachsehen. Als erstes Team brachten sie die Tabellenführer aber zumindest teilweise ins…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten