Anzeige

Tischtennis

Nick Grimm siegt

07.02.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bezirksrangliste

Die voraussichtlich letzte Bezirksrangliste der Aktiven wurde am Sonntag in Wendlingen ausgespielt. Bei den Damen hatte es keine Meldungen gegeben. Bei den Herren, wo Nick Grimm vom TTC Notzingen-Wellingen gewann, nahmen 14 Spieler teil. Gespielt wurde in zwei Siebener-Gruppen, die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für die Endrunde.

In der Vorrunde setzten sich im Wesentlichen die Favoriten durch. Dabei gab es immer wieder spannende und zum Teil auch knappe Spiele: Ganz eng her ging es in der Partie um den zweiten Platz der Gruppe A zwischen Alex Waldinger (TV Hochdorf) und Johannes Dehn (TSV Sielmingen) zu. Waldinger gewann mit 17:15 im Entscheidungssatz und qualifizierte sich damit für die Endrunde. Für Dehn blieb nur der dritte Platz in der Gruppe, insgesamt wurde er Fünfter. Andrej Plantikow (SV Nabern) dominierte die Gruppe und gewann alle Spiele deutlich.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Tischtennis

Zwei stimmen dafür, einer ist dagegen

Tischtennis: Württemberg und Südbaden sind auf den Verbandstagen für eine Fusion, Badener nicht

Die große Fusion in Tischtennis-Baden-Württemberg ist erst einmal vom Tisch.

Zwar stimmten beim ordentlichen Verbandstag des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) in Gerlingen knapp 98 Prozent der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten