Tischtennis

„Neckargänse“ rutschen ab

13.10.2016 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Deutliche Heimpleite gegen den neuen Spitzenreiter von den Fildern – Ungewöhnliches Debüt in Aichtal

Tischtennis-Bezirksligist TTF Neckartenzlingen unterlag im Topduell gegen die ersatzgeschwächten TTF Neuhausen mit 4:9 und verlor damit fürs Erste den Anschluss an die vorderen Ränge.

Einkalkuliert, aber schmerzhaft: Die Schlappe für Mark Neef und seine Neckartenzlinger Mitstreiter im Topduell. Foto: Luithardt
Einkalkuliert, aber schmerzhaft: Die Schlappe für Mark Neef und seine Neckartenzlinger Mitstreiter im Topduell. Foto: Luithardt

Der TTC Aichtal ließ gegen Notzingen-Wellingen nichts anbrennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Tischtennis

Siebter Sieg in Serie: TTF Neckartenzlingen weiter auf Wolke sieben

Tischtennis-Landesklasse: Tabellenführer Neckartenzlingen bringt dem sich tapfer wehrenden Gastgeber TTC Aichtal im Spitzenspiel die erste Niederlage bei und baut seine makellose Bilanz auf 14:0 Punkte aus. Verfolger VfL Kirchheim IV beendet das Zwischenhoch des TSV Wendlingen.

Das Duell der beiden noch ungeschlagenen…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten