Tischtennis

„Neckargänse“ müssen den Titel wohl abhaken

02.02.2017 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Bezirksligist Neckartenzlingen unterliegt dem VfL Kirchheim III mit 4:9 – Landesligist Wendlingen II weiter ohne Punkt Tabellenletzter

Tischtennis-Landesligist TSV Wendlingen II wartet weiter auf den ersten Punktgewinn. Beim Start in die Rückrunde handelte sich der Tabellenletzte von der Lauter gegen den TB Beinstein eine erwartete Niederlage ein (3:9). Bezirksligist TTF Neckartenzlingen unterlag dem VfL Kirchheim III mit 4:9. Damit ist der Abstand auf den Tabellenführer TG Donzdorf bereits auf sechs Zähler angewachsen. Den Titel können die Tischtennisfreunde damit wohl schon abhaken.

Markus Zaiser (links) und Mihael Guncic ärgern sich über die 1:3-Niederlage im Doppel gegen Marco Bebion und Mark Holzinger. Der TSV Wendlingen II kassierte in der Landesliga aber eine erwartete 3:9-Niederlage gegen den TB Beinstein. Foto: Just
Markus Zaiser (links) und Mihael Guncic ärgern sich über die 1:3-Niederlage im Doppel gegen Marco Bebion und Mark Holzinger. Der TSV Wendlingen II kassierte in der Landesliga aber eine erwartete 3:9-Niederlage gegen den TB Beinstein. Foto: Just

Abstiegskandidat TTC Notzingen-Wellingen sendete derweil mit Weltreise-Rückkehrer Simon Maier ein erstes Lebenszeichen. Gegen den direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenverbleib, TTV Zell II, siegte die Truppe um Norman Zinßer zum ersten Mal in Vollbesetzung mit 9:2.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten