Tischtennis

„Neckargänse“ müssen den Titel wohl abhaken

02.02.2017 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Bezirksligist Neckartenzlingen unterliegt dem VfL Kirchheim III mit 4:9 – Landesligist Wendlingen II weiter ohne Punkt Tabellenletzter

Tischtennis-Landesligist TSV Wendlingen II wartet weiter auf den ersten Punktgewinn. Beim Start in die Rückrunde handelte sich der Tabellenletzte von der Lauter gegen den TB Beinstein eine erwartete Niederlage ein (3:9). Bezirksligist TTF Neckartenzlingen unterlag dem VfL Kirchheim III mit 4:9. Damit ist der Abstand auf den Tabellenführer TG Donzdorf bereits auf sechs Zähler angewachsen. Den Titel können die Tischtennisfreunde damit wohl schon abhaken.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 8% des Artikels.

Es fehlen 92%



Tischtennis

Eine Nummer zu groß

Tischtennis-Landesklasse: Frickenhausen ist daheim chancenlos

Auf dem Weg zur Meisterschaft konnte auch TT Frickenhausen den TTF Neuhausen kein Bein stellen. Frickenhausen verlor zu Hause deutlich mit 2:9.

Die TTF Neuhausen sind in der Landesklasse nicht zu stoppen – auch nicht von TT…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten