Anzeige

Tischtennis

Nathalie Weichel siegt in Kirchheim

17.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis

Bei den 47. offenen Kirchheimer Stadtmeisterschaften waren am vergangenen Wochenende insgesamt 360 Teilnehmer am Start. Dabei sicherte sich Nathalie Weichel vom TTC matec Frickenhausen bei den Damen A den Turniersieg. In der Klasse Herren D siegte Otto Münzinger vom TB Neuffen, Dritter wurde Fritz Bayer (TTF Neckartenzlingen), bei den Herren C unterlag Bojan Pticar vom TSV Oberboihingen im Endspiel gegen Kai Thalheim (VfL Kirchheim). Im Doppel der Damen A kamen Frank/Ladan (beide TTC Frickenhausen) auf Platz zwei. Im Doppel bei den Damen B kamen Schmid/Lamparter (TTC Frickenhausen/Weilheim) auf Rang drei. Dritte Plätze gab es auch für das Herren-D-Doppel mit Mihalcic/Münzinger (SPV 05 Nürtingen/TB Neuffen) und für die Mixed-Paarungen Frank/Strauch (TTC Frickenhausen/VfL Kirchheim) und Ladan/Juretzka (TTC Frickenhausen).

In der Altersklasse U 18 wurde Miriam Maag (TTF Neckartenzlingen) Zweite vor Lena Kirsamer und Victoria Graf, die sich für den TSV Wendlingen die Plätze drei und vier teilten. In der Altersklasse U 15 holten Lena Kirsamer (TSV Wendlingen) und Lukas Wagner (SPV 05 Nürtingen) jeweils Platz drei. ath

Tischtennis

„Underdog“ Aichtal schafft es nicht

Tischtennis-Relegation: Der TTC bleibt ebenso in der Landesklasse wie der TSV Wendlingen II – SGEH bejubelt den Aufstieg

Der „Underdog“ TTC Aichtal und der Favorit TSV Wendlingen II wurden ihren Rollen in den jeweiligen Relegationsspielen gerecht. Beide bleiben in der Landesklasse. Die SGEH steigt…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten