Tischtennis

Nach zwei Pleiten sind Titelträume geplatzt

06.11.2014 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Hardt unterliegt gegen Kreisliga-Spitzenreiter SGEH und auch bei Schlusslicht Neckartenzlingen III

Aus die Maus: Tischtennis-Kreisligist SV Hardt ist nach zwei Niederlagen aus dem Titelrennen der Gruppe 1. Dem Tabellenführer SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang unterlagen die Hardter mit 6:9 und dann auch noch beim bisherigen Tabellenletzten TTF Neckartenzlingen III mit 7:9.

Der TTC Notzingen-Wellingen war auf Teambuilding-Reise in Holland und ließ sich in der Bezirksklasse von der zweiten Garde der TTF Neuhausen II mit 1:9 abschießen. Der TV Unterboihingen hat in der Gruppe 2 der Kreisliga die Tabellenspitze erklommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten