Tischtennis

Nach zwei Pleiten sind Titelträume geplatzt

06.11.2014 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Hardt unterliegt gegen Kreisliga-Spitzenreiter SGEH und auch bei Schlusslicht Neckartenzlingen III

Aus die Maus: Tischtennis-Kreisligist SV Hardt ist nach zwei Niederlagen aus dem Titelrennen der Gruppe 1. Dem Tabellenführer SG Erkenbrechtsweiler-Hochwang unterlagen die Hardter mit 6:9 und dann auch noch beim bisherigen Tabellenletzten TTF Neckartenzlingen III mit 7:9.

Der TTC Notzingen-Wellingen war auf Teambuilding-Reise in Holland und ließ sich in der Bezirksklasse von der zweiten Garde der TTF Neuhausen II mit 1:9 abschießen. Der TV Unterboihingen hat in der Gruppe 2 der Kreisliga die Tabellenspitze erklommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten