Tischtennis

Mit Schlichter kehrt der Erfolg zurück

24.11.2016 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Bei Wendlingens Verbandsliga-Team zeigt die Formkurve nach oben – Das Sorgenkind bleibt aber die Zweite

Es geht aufwärts beim TSV Wendlingen: Der letztjährige Regionalligist sicherte sich gegen den Tabellennachbarn TSG Eislingen einen 9:7-Erfolg und verbesserte sich nach dem dritten Sieg im sieb-ten Spiel auf Platz fünf im Verbandsliga-Klassement.

Im Doppel lief es für die Wendlinger Markus Schlichter und Stefan Frasch (rechts) noch holprig. In den Einzeln drehten die beiden Punktegaranten beim 9:7-Erfolg gegen Eislingen auf . Foto: Just
Im Doppel lief es für die Wendlinger Markus Schlichter und Stefan Frasch (rechts) noch holprig. In den Einzeln drehten die beiden Punktegaranten beim 9:7-Erfolg gegen Eislingen auf . Foto: Just

Während die TTF Neckartenzlingen dem bislang noch verlustpunktfreien Bezirksliga-Spitzenreiter Donzdorf die ersten Zähler abluchsten, kommt der TTC Aichtal nach der fünften Pleite im siebten Spiel nicht raus aus dem Tabellenkeller.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten