Anzeige

Tischtennis

Mit einem Blitzstart ab ins Mittelfeld

31.10.2018, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): „Tenzlinger“ Doppel-Stärke zahlt sich aus – Wendlingen hat in der Landesliga weiter ganz schön zu knabbern

Die TTF Neckartenzlingen haben in der Tischtennis-Landesklasse einen Start-Ziel-Sieg gegen den TSV Wendlingen II hingelegt. Drei Doppelsiege zu Beginn sorgten für den Erfolg und damit für einen Mittelfeldplatz.

Christoph Heermann und der TSV Frickenhausen sicherten sich mit dem Sieg gegen Hochdorf ein ausgeglichenes Punktekonto. Foto: Urtel
Christoph Heermann und der TSV Frickenhausen sicherten sich mit dem Sieg gegen Hochdorf ein ausgeglichenes Punktekonto. Foto: Urtel

Der TSV Frickenhausen konnte im Duell mit dem TV Hochdorf zum zweiten Mal auf Joker Christian Leopold zurückgreifen und sicherte sich so den drittenSaisonsieg.

Landesliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Tischtennis

TSV Frickenhausen verschafft sich Luft

Tischtennis-Übersicht (1): Glattes 9:0 in der Landesklasse gegen Notzingen – Aichtal beendet haarsträubende Auswärtsschwäche

Der TSV Frickenhausen hat sich in der Landesklasse mit 9:0 gegen den direkten Konkurrenten TTC Notzingen-Wellingen durchgesetzt und so erst einmal ein wenig Luft im Abstiegskampf…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten