Tischtennis

Mengel tankt Selbstvertrauen

04.02.2014 00:00, Von Hartmut Binder — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Spieler des TTC Frickenhausen wird Zweiter bei den Hungarian Open

Das Lob kam aus berufenem Mund: „Steffen hat sich von Spiel zu Spiel gesteigert“, bilanzierte „Mr. Tischtennis“ Jörg Roßkopf, der deutsche Bundestrainer. Anlass war das erfolgreiche Abschneiden des Deutschen Meisters Steffen Mengel vergangene Woche bei den Hungarian Open, wo die Nummer drei des TTC matec Frickenhausen nur knapp an ihrem ersten Triumph in der World Tour vorbeischrammte und am Ende Zweiter wurde.

Bestens gerüstet für den Spitzentanz heute Abend: Frickenhausens Steffen Mengel. Foto: Just
Bestens gerüstet für den Spitzentanz heute Abend: Frickenhausens Steffen Mengel. Foto: Just

Steffen Mengel kämpfte sich durch die Qualifikation bis ins Finale vor und bezwang innerhalb von vier Tagen hintereinander Michal Benes (Tschechien, 4:1) und den Ungarn Martin Szita (4:3) – in der Qualifikation – sowie Leonardo Mutti (Italien, 4:0), Stéphane Quaiche aus Frankreich (4:2), die Nummer 105 der Weltrangliste, den Russen Grigory Vlasov (4:2), Robert Floras aus Polen (4:1) und schließlich den Weltranglisten-74. Stefan Fegerl (Österreich, 4:1).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten