Tischtennis

Lehrgeld bezahlt

30.01.2016 00:00, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Dang Qiu bei German Open in Berlin früh draußen

Enttäuschung bei Dang Qiu: Das Tischtennistalent aus Linsenhofen musste bei den German Open in Berlin Lehrgeld bezahlen. Im Einzel war in Runde zwei Endstation, im U 21-Wettbewerb sogar schon in Runde eins.

Dang Qiu musste bei den German Open in Berlin im Einzel schon sehr früh die Segel streichen.  Foto: Steinbrenner
Dang Qiu musste bei den German Open in Berlin im Einzel schon sehr früh die Segel streichen. Foto: Steinbrenner

„Berlin ist eine Reise wert.“ Getreu diesem Motto nahm Dang Qiu, Tischtennis-Nachwuchstalent aus Linsenhofen, an den mit 110 000 Euro dotierten German Open in der Bundeshauptstadt teil. Als der 19-Jährige am Freitagmorgen wieder die Heimreise antrat, befanden sich ein Sieg und zwei Niederlagen im Gepäck.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten