Tischtennis

Lea Lachenmayer fährt zur Jugend-EM

11.06.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Frickenhäuserin erntet Belohnung für eine starke Saison.

Innerhalb von nur wenigen Tagen durfte sich Lea Lachenmayer gleich zweimal ausgiebig freuen: Das Tischtennis-Talent aus Frickenhausen gewann beim WTT Youth Contender im spanischen Platja D’Aro die Bronzemedaille im U19-Einzelwettbewerb und feierte damit ihren bislang größten Erfolg auf internationaler Ebene. Doch damit nicht genug: Nur wenige Tage später erhielt die 17-Jährige Post vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) aus Frankfurt am Main. Lachenmayer wurde erstmals für die Jugend-Europameisterschaften nominiert, die in diesem Jahr vom 6. bis 15. Juli in Belgrad (Serbien) stattfinden werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Tischtennis

Dang Qiu beweist Nervenstärke im Doppel

Tischtennis: Der Linsenhofener Profi sichert sich im Trikot von Borussia Düsseldorf den deutschen Meistertitel.

Dang Qiu hat ein weiteres Kapitel in seiner noch jungen, aber bereits erfolgreichen Karriere geschrieben. Der Tischtennis-Profi als Linsenhofen gewann gleich in seiner ersten Saison für Borussia Düsseldorf…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten