Tischtennis

Langsam wird’s eng für den TSV

02.03.2017 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): 1:9 gegen Kuppingen – Verbandsligist Wendlingen ist nur noch einen Punkt vom Relegationsplatz entfernt

Der Favorit war schlichtweg zu stark: Gegen den Tabellenzweiten TSV Kuppingen mussten sich die wieder einmal stark ersatzgeschwächten Verbandsliga-Tischtennisspieler des TSV Wendlingen klar mit 1:9 geschlagen geben. Bleiben die Erfolge weiter aus, droht den Lauterstädtern die Abstiegsrelegation.

Benjamin Hirsch (rechts) und Heiko Russek (links) mussten sich klar geschlagen geben. Schon nach den Doppeln hatte sich abgezeichnet, dass der TSV Wendlingen gegen Kuppingen einen schweren Stand haben wird. Foto: Just
Benjamin Hirsch (rechts) und Heiko Russek (links) mussten sich klar geschlagen geben. Schon nach den Doppeln hatte sich abgezeichnet, dass der TSV Wendlingen gegen Kuppingen einen schweren Stand haben wird. Foto: Just

Wieder ohne Punkte blieb auch Landesliga-Schlusslicht TSV Wendlingen II. Ebenfalls von Personalproblemen gebeutelt war für die TSV-Reserve gegen den TTV Zell nichts zu holen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten