Tischtennis

Lange Siegesserie gestoppt

13.10.2016 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): TSV Frickenhausen dreht nach schwachem Start einen 0:3-Rückstand

Gegen die Sportfreunde Wernau sah es für den TSV Frickenhausen in der Tischtennis-Bezirksklasse zunächst alles andere als rosig aus. 0:3 lagen die Gäste hinten, nahmen am Ende dank des 9:5-Erfolgs aber doch die Punkte mit ins Täle.

Der Unterboihinger Gerhard Weiland (vorne) unterlag Johannes Schweikhardt glatt in drei Sätzen. Foto: Luithardt
Der Unterboihinger Gerhard Weiland (vorne) unterlag Johannes Schweikhardt glatt in drei Sätzen. Foto: Luithardt

Im Lokalderby zwischen Oberboihingen und Unterboihingen triumphierten letztlich die Hausherren, die sich dadurch in der Tabelle auf Rang drei verbesserten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Tischtennis

Siebter Sieg in Serie: TTF Neckartenzlingen weiter auf Wolke sieben

Tischtennis-Landesklasse: Tabellenführer Neckartenzlingen bringt dem sich tapfer wehrenden Gastgeber TTC Aichtal im Spitzenspiel die erste Niederlage bei und baut seine makellose Bilanz auf 14:0 Punkte aus. Verfolger VfL Kirchheim IV beendet das Zwischenhoch des TSV Wendlingen.

Das Duell der beiden noch ungeschlagenen…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten