Tischtennis

Lachenmayer wieder siegreich

11.04.2019 00:00, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: TTClerin jubelt beim Deutschlandpokal der Landesverbände mit dem Auswahl-Team

Große Freude bei Lea Lachenmayer: Das Tischtennis-Eigengewächs des TTC Frickenhausen hat mit der Schülerinnen-Auswahl Baden-Württembergs souverän den prestigeträchtigen Deutschlandpokal der Landesverbände in Koblenz gewonnen.

Mit der Auswahl-Mannschaft in Koblenz erfolgreich: Lea Lachenmayer. Foto: Steinbrenner
Mit der Auswahl-Mannschaft in Koblenz erfolgreich: Lea Lachenmayer. Foto: Steinbrenner

Doch damit nicht genug, denn auch in der Gesamtwertung aller vier Konkurrenzen (Jungen, Mädchen, Schüler, Schülerinnen) war Baden-Württemberg mit 91 Punkten nicht zu bezwingen und verwies Hessen (87) und Niedersachsen (84) auf die nachfolgenden Positionen. „Wir sind sehr stolz, gleich zweimal den ersten Platz erreicht zu haben“, strahlte die Abwehrspielerin im Rahmen der Siegerehrung über ihr ganzes Gesicht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Tischtennis

Berg- und Talfahrt endet mit EM-Gold

Tischtennis: Der Linsenhofener Dang Qiu steigt mit seiner Partnerin Nina Mittelham im Mixed unerwartet aufs oberste Treppchen

Das Ziel von Dang Qiu vor seinem ersten Start bei einer Europameisterschaft war klar: Der Tischtennis-Profi aus Linsenhofen wollte aus Warschau unbedingt mit einer Medaille nach…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten