Tischtennis

Keine Lust auf Rutschpartie

21.01.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bezirksliga: Plattenhardt bleibt wegen Blitzeis daheim

Ärgernis in der Tischtennis-Bezirksliga: Die Begegnung zwischen der TG Donzdorf III und dem TSV Plattenhardt II wurde nicht ausgetragen, weil die Gäste wegen gefährlicher Straßenverhältnisse nicht angereist waren.

Das Spiel war am gestrigen Sonntagmorgen auf 9.30 Uhr angesetzt. Da herrschten wegen Eisglätte allerdings katastrophale Straßenverhältnisse. Das Filderteam zog es deshalb vor, erst gar nicht die (relativ) weite Reise ins Lautertal anzutreten. Die Gastgeber und der Klassenleiter wurden per E-Mail um 8.15 Uhr informiert. Klassenleiter Rolf Kupferschmid meldete sich auch spontan: „Das war eine richtige Entscheidung. Zur Neuansetzung möchte ich beide Teams bitten, einen Ersatztermin zu finden. Sollte es hier Probleme geben, werde ich einen Termin festlegen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten