Tischtennis

Kantenbälle und starke Nerven

10.03.2016 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: TV Unterboihingen marschiert nach 8:4-Sieg weiter vorne weg

In der Verbandsklasse zeigten die Tischtennis-Spielerinnen des TTC Frickenhausen II dem Tabellenschlusslicht TB Beinstein beim 8:1-Erfolg klar die Grenzen auf.

Neckartenzlingen freute sich in der Bezirksklasse über einen Teilerfolg gegen Tabellenführer Neuhausen.

Verbandsklasse

Souveräner Sieg für den TTC Frickenhausen II über den TB Beinstein. Gegen das Tabellenschlusslicht ließ die junge Mannschaft aus dem Neuffener Tal zu Hause nichts anbrennen und siegte ungefährdet mit 8:1. Den Ehrenpunkt an die Gäste gaben Anika Müller und Stephanie Hamacher im Doppel ab. In den Einzeln präsentierte sich der TTC anschließend dann deutlich überlegen. In sieben Spielen verloren sie insgesamt gerade einmal drei Sätze. Mit diesem Erfolg bleibt der TTC weiter im gesicherten Tabellenmittelfeld. Ein ausgeglichenes Punktekonto von 12:12 Punkten bringt den Frickenhäuserinnen vorübergehend den vierten Rang.

Landesliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Tischtennis

Kein Titel zum Abschied

Tischtennis: Dang Qiu hofft nach dem Halbfinal-Aus mit Grünwettersbach gegen Düsseldorf auf eine Nominierung für die EM und Olympia

Nur allzu gerne hätte sich Dang Qiu nach fünf Jahren beim ASV Grünwettersbach mit einem Sieg von seinem bisherigen Klub verabschiedet. Doch aus diesem Vorhaben des…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten