Tischtennis

Kalte Dusche für den TTC

22.02.2018 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Die TTF Neckartenzlingen warten weiter auf den ersten selbst erspielten Punkt

Bei eiskalten Temperaturen in der Halle mussten sich die Damen des TTC Frickenhausen in der Tischtennis-Landesklasse bei der TG Donzdorf geschlagen geben.

Die TTF Neckartenzlingen bleiben in der Bezirksliga aus eigener Kraft weiter sieglos. Gegen den TSV Wendlingen setzte es eine deutliche 1:8-Niederlage – die siebte im achten Spiel.

Landesklasse

Eine wahrhaft kalte Dusche musste der TTC Frickenhausen III in der Landesklasse bei der TG Donzdorf hinnehmen. „Keine 15 Grad hatte es in der Halle“, ärgerte sich Mannschaftssprecherin Doris Schmid, die mit zur Auswärtspartie gereist war. 4:8 unterlag die junge TTC-Truppe beim neuen Tabellendritten. Die eisigen Temperaturen wollte Schmid jedoch nicht als Ausrede gelten lassen. „Denn die Bedingungen waren für alle gleich“, meinte sie. Größeres Problem waren eher die beiden verlorenen Doppel zu Spielbeginn.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Tischtennis

Siebter Sieg in Serie: TTF Neckartenzlingen weiter auf Wolke sieben

Tischtennis-Landesklasse: Tabellenführer Neckartenzlingen bringt dem sich tapfer wehrenden Gastgeber TTC Aichtal im Spitzenspiel die erste Niederlage bei und baut seine makellose Bilanz auf 14:0 Punkte aus. Verfolger VfL Kirchheim IV beendet das Zwischenhoch des TSV Wendlingen.

Das Duell der beiden noch ungeschlagenen…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten