Tischtennis

Hartes Stück Arbeit für die Favoriten

12.10.2017 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesklasse: TSVF klettert auf Platz fünf – TTF ärgern sich über einen verschenkten Punkt

Zwar müssen sich die beiden Topmänner des TSV Frickenhausen, Christian Leopold und Michael Hohl, erst noch an die Atmosphäre im heimischen Schafstall gewöhnen, dennoch besiegte die Truppe von Mannschaftsführer Oliver Andersch den TSV Wäschenbeuren II mit 9:7 und kletterte in der Landesklassen-Tabelle auf Platz fünf.

Der TSV Frickenhausen um Christoph Heermann (links) und Michael Hohl tat sich am Wochenende überraschend schwer. Foto: Just
Der TSV Frickenhausen um Christoph Heermann (links) und Michael Hohl tat sich am Wochenende überraschend schwer. Foto: Just

Durchatmen bei den TTF Neckartenzlingen: Ersatzmann Philipp Wurster rettete den „Neckargänsen“ im Heimspiel gegen den SV Nabern II immerhin ein Remis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Tischtennis