Anzeige

Tischtennis

Furiose Neuffenerinnen

21.11.2019 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Drei Spiele, drei Siege des Neulings

Der TSV Wendlingen spielt dank seiner Top-Spielerinnen in der Landesklasse weiter ganz vorne mit. Als einziges Team der Liga steht der TSVW ohne Niederlage da.

In der Bezirksliga überrascht Aufsteiger TB Neuffen die Konkurrenz. Die drei Siege aus den ersten drei Spielen hatte keiner erwartet.

Landesklasse

Der TSV Wendlingen bleibt in der Landesklasse weiter ohne Niederlage. Gegen den TTV Dettingen setzten sich die TSVW-Frauen zu Hause mit 8:4 durch. Zwar war Renata Krawczyk gleichzeitig in der Herrenmannschaft im Einsatz, die beiden anderen Wendlinger Spitzenspielerinnen Magdalena Basic und Szilvia Kahn sorgten jedoch für die nötigen Punkte. Basic holte drei Einzelsiege, Kahn zwei. In den Doppeln führten sie ihre Partnerinnen ebenfalls zu Punktgewinnen. Basic und Linda Kirsamer bezwangen Miriam Maag und Lisa Hörz. Kahn und Victoria Graf waren gegen das Schwesternduo Lena und Kira Blankenhorn erfolgreich. Den achten Punkt steuerte Kirsamer mit einem 3:2-Sieg gegen Hörz bei.

Mit nur einem Minuspunkt aus dem Unentschieden gegen den TSV Wäschenbeuren sind die Wendlingerinnen weiter auf dem zweiten Tabellenplatz. Nach Minuspunkten stehen sie aber sogar besser da als Spitzenreiter TTG Süßen III, gegen die der TSVW im direkten Duell gewonnen hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Tischtennis