Tischtennis

Frickenhausen vergeigt Riesenvorsprung

19.02.2015 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Trotz 6:0-Führung unterliegt der TSV dem TTC Notzingen-Wellingen mit 7:9 – TGN feiert wichtigen Sieg

Das gibt’s auch nicht alle Tage: Der TSV Frickenhausen lag gegen den TTC Notzingen-Wellingen in der Bezirksklasse schon mit 6:0 vorne, gab die Riesenführung aber noch aus der Hand und verlor mit 7:9. Die TG Nürtingen sammelte derweil gegen Schlusslicht TSV Plattenhardt beim 9:5-Sieg wichtige Punkte im Kampf um den Klassenverbleib.

Timo Kretschmer (links) steuerte beim 9:6-Erfolg des TTC Aichtal II im Kellerduell der Gruppe 1 der Kreisliga beim SV Hardt (rechts Martin Schäfter) den entscheidenden Punkt bei. Fotos: Balz
Timo Kretschmer (links) steuerte beim 9:6-Erfolg des TTC Aichtal II im Kellerduell der Gruppe 1 der Kreisliga beim SV Hardt (rechts Martin Schäfter) den entscheidenden Punkt bei. Fotos: Balz

In der Kreisliga wird die Luft für den SV Hardt nach der 6:9-Pleite im Kellerduell gegen den TTC Aichtal II immer dünner. Die TSV Oberensingen verpatzte in der Kreisklasse A 3 ihre Meisterschaftschance. Beim Tabellenletzten TSV Oberboihingen III reichte es nur für ein Remis.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Tischtennis