Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

08.10.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz Verletzungssorgen den TSV Wendlingen in Schach halten konnten.

Die TTF Neckartenzlingen (rechts Marc Neef mit Kostas Tsiliakas) sind mit einem 9:6-Heimerfolg über den TSV Wendlingen (links Benjamin Hirsch mit Stefan Jeschke) erfolgreich in die Saison der Tischtennis-Landesklasse, Gruppe 4 gestartet. Foto: Jürgen Holzwarth
Die TTF Neckartenzlingen (rechts Marc Neef mit Kostas Tsiliakas) sind mit einem 9:6-Heimerfolg über den TSV Wendlingen (links Benjamin Hirsch mit Stefan Jeschke) erfolgreich in die Saison der Tischtennis-Landesklasse, Gruppe 4 gestartet. Foto: Jürgen Holzwarth

„Im Schlussdoppel war es dann ein Herzschlagfinale.“ Oliver Andersch, Kapitän von Tischtennis Frickenhausen, hatte sich den Saisonauftakt seines Teams beim TGV Roßwälden eigentlich anders vorgestellt. Nur mit 9:7 gewannen die Frickenhäuser denkbar knapp. Andersch und Brüchle behielten im entscheidenden Spiel die Nerven und siegten im fünften Satz in der Verlängerung gegen Benjamin Wölfle und Alexander Mim mit 13:11. Überragend hatte sich das ganze Spiel zuvor Frickenhausens Neuzugang Thomas Brüchle präsentiert. Er siegte am vorderen Paarkreuz zweimal und war auch mit Andersch in beiden Doppeln erfolgreich. „Er feierte ein Traumdebüt“, gab es ein Sonderlob von Andersch. Weil auch Christian Leopold am vorderen Paarkreuz im Einsatz war und doppelt punktete, hätte man eigentlich von einem lockeren Sieg der Frickenhäuser ausgehen können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Tischtennis

Bronzener „Oscar“ für TT Frickenhausen

Große Ehre für TT Frickenhausen: Der Tischtennisverein aus dem Täle erhielt beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ den Pokal in Bronze. Diesen Wettbewerb gibt es seit 2004. Er ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Volksbanken und Raiffeisenbanken und wird auch „Oscar des Breitensports“ genannt. In drei…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten