Tischtennis

Frickenhäuser Youngster spielen groß auf

16.02.2017 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: TTC-Dritte überrascht beim Sieg über Bezirksliga-Spitzenreiter SV Nabern und bläst zum Angriff

Der Kampf um die Meisterschaft in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen ist wieder spannend. Das junge Team des TTC Frickenhausen III knöpfte im Spitzenspiel dem Tabellenführer SV Nabern zwei Punkte ab und will nun mehr.

Das Frickenhäuser Nachwuchstalent Guwairiya Hasanovic gewann beide Einzel. Foto: Urtel
Das Frickenhäuser Nachwuchstalent Guwairiya Hasanovic gewann beide Einzel. Foto: Urtel

In der Kreisliga zeigten die Spielerinnen der TTF Neckarhausen, was in ihnen steckt und holten beim Tabellendritten den ersten Punktgewinn der Saison.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Tischtennis

Eine Nummer zu groß

Tischtennis-Landesklasse: Frickenhausen ist daheim chancenlos

Auf dem Weg zur Meisterschaft konnte auch TT Frickenhausen den TTF Neuhausen kein Bein stellen. Frickenhausen verlor zu Hause deutlich mit 2:9.

Die TTF Neuhausen sind in der Landesklasse nicht zu stoppen – auch nicht von TT…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten