Tischtennis

Finale in Frankfurt

31.12.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Bundesliga

Das Finale um die Deutsche Tischtennis-Mannschaftsmeisterschaft findet in Frankfurt am Main statt. Am Sonntag, 2. Juni, fällt die Entscheidung: In der Fraport-Arena (ehemals Ballsporthalle) wird der Deutsche Meister der Saison 2012/2013 gekürt.

Seit der vergangenen Saison wird ein neuer Modus angewendet. Ohne Hin- und Rückspiel wird der Titelträger in einem echten Endspiel an neutralem Ort gekürt. Die zwei besten Mannschaften der Saison müssen also auf den Punkt fit sein. Frankfurt hat sich bereits mehrfach als Austragungsort von Tischtennis-Großveranstaltungen bewährt, wie 2006 beim Finale der Champions League und 2008 beim Europe Top-12-Turnier. Die beiden Endspielteilnehmer werden in den Play-off-Halbfinals in Hin- und Rückspiel am Sonntag, 21. April, und am Sonntag, 5. Mai, ermittelt.

Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten