Tischtennis

Erfolgreiches Auswärtswochenende für TT Frickenhausen

27.01.2022 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Oberliga-Damen von TT Frickenhausen holen drei Punkte aus zwei Spielen.

Bei der Damenmannschaft von Oberligist TT Frickenhausen läuft es derzeit rund. Das erste Rückrundenspiel nach der Winterpause gewann das Team rund um Mannschaftsführerin Stephani Sterr bereits, nun holten die Frickenhäuserinnen am vergangenen Wochenende auch in den beiden Nachholspielen aus der Vorrunde, die vor der Winterpause Corona-bedingt verschoben werden mussten, drei Punkte. Mit der NSU Neckarsulm II und dem TTC Singen bekam es TT dabei mit zwei der besseren Teams der Liga zu tun. Einmal mehr bestätigte sich aber die Einschätzung Sterrs: „Diese Saison kann in der Oberliga wirklich jeder jeden schlagen.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Tischtennis

Zwei Medaillen trotz Verletzung

Tischtennis: Lea Lachenmayer holt bei den Deutschen Meisterschaften der Jugend 18 Silber im Einzel und Bronze im Mixed. Die Abwehrspielerin lässt sich auch nicht von einer schmerzhaften Verletzung stoppen.

Großer Jubel bei Lea Lachenmayer: Das Tischtennis-Eigengewächs des TTC Frickenhausen präsentierte sich bei den…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten