Tischtennis

Eine Lösung mit Planungssicherheit für die Vereine

22.12.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Bis 28. Februar wird die Saison auf Verbandsebene ausgesetzt, danach geht’s mit vier zusätzlichen Spieltagen weiter

Der Verband Tischtennis Baden-Württemberg (TTBW) hat auf den von der Politik beschlossenen harten Lockdown reagiert und vergangene Woche bekannt gegeben, dass der Tischtennis-Spielbetrieb erst zum 1. März 2021 wieder aufgenommen werden soll. Dafür wird die Saison um vier Spieltage verlängert. Weiterhin soll kein Doppel gespielt werden.

Markus Metzger (rechts) und Steffen Maier vom TTC Aichtal II werden sich noch eine Weile gedulden müssen, ehe sie sich wieder im Doppel über Punkte freuen dürfen. Archivfoto: Ralf Just
Markus Metzger (rechts) und Steffen Maier vom TTC Aichtal II werden sich noch eine Weile gedulden müssen, ehe sie sich wieder im Doppel über Punkte freuen dürfen. Archivfoto: Ralf Just

Seit 1. November ruht bei den Tischtennisspielern – wie in allen anderen Sportarten auch – der Spielbetrieb in den Amateurklassen. Anfang Dezember hatte der Verband schon beschlossen, die Saison 2020/21 im Jahr 2021 als „Einfachrunde“ fortzusetzen. Durch den harten Lockdown, der aufgrund der aktuellen Infektionslage mindestens bis zum 10. Januar andauern wird, haben sich die Gremien des TTBW auf eine Lösung geeinigt, die Planungssicherheit für die Vereine schaffen soll.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Tischtennis

Berg- und Talfahrt endet mit EM-Gold

Tischtennis: Der Linsenhofener Dang Qiu steigt mit seiner Partnerin Nina Mittelham im Mixed unerwartet aufs oberste Treppchen

Das Ziel von Dang Qiu vor seinem ersten Start bei einer Europameisterschaft war klar: Der Tischtennis-Profi aus Linsenhofen wollte aus Warschau unbedingt mit einer Medaille nach…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten