Tischtennis

Ein absoluter Höhepunkt

03.01.2013 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Schiedsrichter Kai-Uwe Krohmer aus Wolfschlugen war bei der WM im Einsatz

Wolfschlugen hat einen WM-Teilnehmer: Kai-Uwe Krohmer (38) vom SV Hardt kam im März letzten Jahres bei den Tischtennis-Teamweltmeisterschaften als Schiedsrichter zum Einsatz.

Auf der internationalen Tischtennis-Bühne: Kai-Uwe Krohmer vom SV Hardt. Foto: svh
Auf der internationalen Tischtennis-Bühne: Kai-Uwe Krohmer vom SV Hardt. Foto: svh

Angefangen hat alles beim TSV Wolfschlugen Ende der 80er-Jahre. Der Tischtennisbezirk Esslingen forderte von den Vereinen, die keinen Bezirksmitarbeiter stellen, einen Obolus. Rainer Lutz war damals Tischtennis-Abteilungsleiter des TSV Wolfschlugen und begab sich auf die Suche, um nicht zur Kasse gebeten zu werden. Und er wurde schnell fündig, denn Kai-Uwe Krohmer stellte sich als Bezirksschiedsrichter zur Verfügung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten