Anzeige

Tischtennis

Drei Wünsche erfüllt

29.11.2018, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Lea Lachenmayer für Top-12-Rangliste qualifiziert

Lea Lachenmayer vom TTC Frickenhausen präsentierte sich beim Top-24-Bundesranglistenturnier in bestechender Form und qualifizierte sich für das Top 12. Foto: Steinbrenner

„Ich möchte gut spielen, Spaß haben und mich für das Top-12-Bundesranglistenfinale qualifizieren“, hatte Lea Lachenmayer, Tischtennis-Talent des TTC Frickenhausen, vor ihrer Teilnahme am Top-24-Bundesranglistenturnier am vergangenen Wochenende in Dillingen an der Donau verkündet. Die drei Wünsche erfüllte sich die 13-Jährige in beeindruckender Art und Weise selbst. Lachenmayer verpasste als Vierte nur knapp den Sprung auf das Siegerpodest und löste souverän das Ticket zur Top- 12-Teilnahme am 16. und 17. Februar 2019 in Lehrte.

In einer starken Vorrundengruppe sorgte das TTC-Eigengewächs gleich von Beginn an für positive Schlagzeilen. Nach dem überraschend deutlichen 3:0-Auftaktsieg gegen Jele Stortz (DJK Offenburg) setzte sich die Abwehrspielerin auch gegen die spätere Turniergewinnerin Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor) trotz eines zwischenzeitlichen 1:2-Satzrückstandes noch mit 11:7 im fünften Abschnitt durch. Für Pranjkovic war es die einzige Niederlage.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Tischtennis

Nichtabstiegsplätze weiter im Blick

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW hält nach 8:8 im Kellerduell in Birkmannsweiler Anschluss – In der Landesklasse geht auswärts nix

Der TSV Wendlingen hat gegen den direkten Konkurrenten im Kampf gegen den Landesliga-Abstieg einen Punkt geholt. Beim VfR Birkmannsweiler II gab es dank der Doppel ein 8:8.…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten