Anzeige

Tischtennis

„Die Niederlage ist kein Beinbruch“

26.09.2013, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Neuling Neckartenzlingen unterliegt bei Absteiger Wendlingen II 5:9

Aufsteiger TTF Neckartenzlingen startete in der Tischtennis-Landesliga mit einer 5:9-Derbyniederlage beim TSV Wendlingen II. TTF-Mannschaftsführer Andreas Kernchen: „Die Niederlage war abzusehen, ist daher kein Beinbruch.“

Bezirksligist TSV Oberboihingen kassierte bei der TG Donzdorf III (1:9) und beim TSV Wendlingen III mit 3:9 zwei saftige Auswärtsniederlagen.

Regionalliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Tischtennis

Zwei stimmen dafür, einer ist dagegen

Tischtennis: Württemberg und Südbaden sind auf den Verbandstagen für eine Fusion, Badener nicht

Die große Fusion in Tischtennis-Baden-Württemberg ist erst einmal vom Tisch.

Zwar stimmten beim ordentlichen Verbandstag des Tischtennisverbandes Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) in Gerlingen knapp 98 Prozent der…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten