Tischtennis

Die Luft wird dünner

21.03.2019 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): Landesligist TSV Wendlingen benötigt nach der Derby-Klatsche in den nächsten Spielen dringend Punkte

Für den TSV Wendlingen wird es in der Tischtennis-Landesliga langsam brenzlig. Um den Klassenverbleib noch zu packen, muss der TSV in den nächsten Spielen punkten. Gegen den Spitzenreiter VfL Kirchheim II gab es aber erstmal die zu erwartende Niederlage.

Einer der wenigen Wendlinger Lichtblicke: Benjamin Hirsch. Archivfoto: Urtel
Einer der wenigen Wendlinger Lichtblicke: Benjamin Hirsch. Archivfoto: Urtel

Ebenfalls gegen den Spitzenreiter verloren hat der TTC Aichtal in der Landesklasse. Die TTF Neuhausen waren deutlich zu stark für den geschwächten TTC.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Tischtennis

Frickenhausen müht sich zum Auftaktsieg

Tischtennis-Landesklasse: 9:7 in Roßwälden – Neckartenzlingen siegt trotz Verletzungssorgen – Aichtal holt 4:8-Rückstand auf

Die Mannschaft von TT Frickenhausen tat sich zum Auftakt der Saison in der Landesklasse gegen den TGV Roßwälden schwerer als gedacht, während die TTF Neckartenzlingen trotz…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten