Tischtennis

Der Zwischenspurt reicht nicht

01.10.2015 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (1): TSVW II verliert – Aichtal mit erstem Bezirksligasieg der Vereinsgeschichte

Die Doppel verschlafen, die Punkte verloren: Der TSV Wendlingen II kämpfte sich nach einem 0:3-Rückstand gegen die TSG Eislingen zwar stark zurück, der Zwischenspurt reichte aber nicht aus. Am Ende ging die Verbandsklasse-Auftaktpartie für die Wendlinger mit 5:9 verloren.

Großer Jubel herrschte hingegen beim TTC Aichtal, der sich trotz des Ausfalls von Steffen Maier während der Partie gegen den TSV Plattenhardt den ersten Bezirksligasieg der Vereinsgeschichte sicherte. Für den TSV Oberboihingen setzte es derweil eine 5:9-Pleite zum Saisonauftakt in Donzdorf, während der TSV Wendlingen III trotz großem Kampf gegen den SV Nabern mit 4:9 den Kürzeren zog.

Verbandsklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Tischtennis