Anzeige

Tischtennis

Der TVU schrammt am ersten Punktgewinn vorbei

30.01.2020 05:30, Von Max Blon — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Das Bezirksliga-Schlusslicht hält beim 6:9 in Notzingen lange mit – Aichtal II in der Bezirksklasse weiter top

Tischtennis-Bezirksligist TV Unterboihingen ist nur knapp am ersten Punktgewinn der Saison vorbeigeschrammt. Beim TTC Notzingen-Wellingen verlor der Tabellenletzte mit 6:9.

Im Abstiegskampf der Bezirksklasse, Gruppe 1, geht es überaus spannend zu. Der TSGV Großbettlingen, der TB Neuffen und die TTF Neckartenzlingen III feierten wichtige Siege. In der Gruppe 2 schöpft der TTC Aichtal III nach seinem zweiten Saisonsieg neue Hoffnung.

Bezirksliga

Beim TTC Notzingen-Wellingen unterlag der TVU mit 6:9. Zwei Doppel und Punkte von Sascha Bruckner, Marcel Koch, Rainer Braun und Ralph Rippl hielten die Gäste lange im Spiel. Bis zum 6:6 war alles offen, aber letztlich hatte Notzingen das bessere Ende für sich und behielt beide Punkte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Tischtennis

Aichtal triumphiert im Spitzenspiel

Tischtennis-Übersicht: Die TTC-Zweite ist nach dem 9:3 gegen Wernau Tabellenführer der Bezirksklasse – Licht und Schatten bei TTF

Der TTC Aichtal II hat neben dem 9:0-Kantersieg bei den TTF Neckartenzlingen III auch das Topspiel der Bezirksklasse gegen die Wernauer SF mit 9:3 klar gewonnen und sich…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten