Tischtennis

Der TTC greift wieder nach dem Pott

27.12.2013 00:00, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis, Endrunde um den DTTB-Pokal: Im Viertelfinale muss Frickenhausen heute aber Ochsenhausen aus dem Weg räumen

Der Traum vom großen Coup soll wieder einmal wahr werden. Sechseinhalb Jahre nach dem letzten nationalen Titel, der Deutschen Meisterschaft, greift der TTC matec Frickenhausen am Wochenende wieder einmal nach den Sternen. Drei dicke Brocken versperren allerdings den Weg zum Gewinn des DTTB-Pokals, den ersten müssen Koki Niwa & Co. morgen um 14.30 Uhr in der Stuttgarter Porsche-Arena mit den TTF Ochsenhausen wegräumen.

Ganz weit hinter dem Tisch: Abwehrspezialist Yang Wang und der TTC Frickenhausen planen den großen Coup. Foto: Just
Ganz weit hinter dem Tisch: Abwehrspezialist Yang Wang und der TTC Frickenhausen planen den großen Coup. Foto: Just

Gerne erinnert man sich beim TTC Frickenhausen an den Dezember 2005. Am letzten Wochenende vor Weihnachten, also ziemlich genau vor acht Jahren, machte sich der TTC mit seinem ersten ganz großen Erfolg selbst das schönste Geschenk: In Dillenburg gewann der Club aus dem Neuffener Tal zum bislang einzigen Mal den DTTB-Pokal. Im Finale wurde Titelverteidiger TTF Ochsenhausen sensationell klar mit 3:0 von den Platten gefegt. Torben Wosik, Bojan Tokic, Ma Wenge und Jens Lundquist hießen die Protagonisten, die Präsident Rolf Wohlhaupter-Hermann einen Wunschtraum erfüllten und die erfolgreichste Ära des TTC mit zwei Deutschen Meisterschaften und dem Gewinn des ETTU-Pokals einläuteten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Tischtennis

Die Platten werden weggeräumt

Tischtennis: Der baden-württembergische Verband folgt dem Beispiel von Handball und Fußball und unterbricht die Saison

Die Spieler müssen ihre Schläger weglegen: Nach den Populärsportarten Fußball und Handball wird auch im Tischtennis die Saison mit sofortiger Wirkung unterbrochen. Das hat das…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten