Anzeige

Tischtennis

Der TTC Aichtal marschiert weiter Richtung Titel

05.02.2015, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Verfolger Nabern II ist im Bezirksklasse-Spitzenspiel chancenlos – TSV Frickenhausen feiert Überraschungs-Remis in Neckartenzlingen

Der TTC Aichtal marschiert und marschiert. Nach dem glatten 9:0-Erfolg über den SV Nabern II führen die Aichtaler mit sechs Zählern Vorsprung die Tischtennis-Bezirksklasse an. Die Meisterschaft winkt. Der TSV Frickenhausen erkämpfte sich gegen die TTF Neckartenzlingen ein achtbares 8:8Unentschieden.

Wie seine Mannschaftskameraden hatte auch Aichtals Rudolf Mayer wenig Probleme mit dem Tabellendritten SV Nabern II.

In der Kreisklasse A 4 hielt Spitzenreiter TSV Oberboihingen II mit einem 9:0-Sieg gegen den SKV Unterensingen Verfolger TSGV Großbettlingen auf Distanz.

Bezirksklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Tischtennis

Krawczyks Feuertaufe

Tischtennis-Übersicht (1): Wendlingen verliert aber gegen den VfL

Tischtennis-Landesligist TSV Wendlingen hat auch sein zweites Saisonspiel verloren. Im Derby gegen den VfL Kirchheim II setzte es eine 6:9-Niederlage – trotz Renata Krawczyks Feuertaufe.

In der Landesklasse kam der TSV…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten