Tischtennis

Der TTC Aichtal marschiert weiter Richtung Titel

05.02.2015 00:00, Von Frank Duerr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht (2): Verfolger Nabern II ist im Bezirksklasse-Spitzenspiel chancenlos – TSV Frickenhausen feiert Überraschungs-Remis in Neckartenzlingen

Der TTC Aichtal marschiert und marschiert. Nach dem glatten 9:0-Erfolg über den SV Nabern II führen die Aichtaler mit sechs Zählern Vorsprung die Tischtennis-Bezirksklasse an. Die Meisterschaft winkt. Der TSV Frickenhausen erkämpfte sich gegen die TTF Neckartenzlingen ein achtbares 8:8Unentschieden.

Wie seine Mannschaftskameraden hatte auch Aichtals Rudolf Mayer wenig Probleme mit dem Tabellendritten SV Nabern II.
Wie seine Mannschaftskameraden hatte auch Aichtals Rudolf Mayer wenig Probleme mit dem Tabellendritten SV Nabern II.

In der Kreisklasse A 4 hielt Spitzenreiter TSV Oberboihingen II mit einem 9:0-Sieg gegen den SKV Unterensingen Verfolger TSGV Großbettlingen auf Distanz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Tischtennis