Tischtennis

Der TSVO grüßt von der Spitze

24.10.2013 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Oberboihingen feiert zwei klare Siege – Auch der TVU gewinnt

So schnell kann es gehen! Nachdem die Damen des TSV Oberboihingen in der Tischtennis-Verbandsliga heftig kritisiert wurden, grüßt die Mannschaft von Petra Landfried nach den beiden Siegen beim TSV Herrlingen (8:4) und gegen die SpVgg Gröningen-Satteldorf (8:4) jetzt von der Tabellenspitze. Auch der TV Unterboihingen hat das Siegen noch nicht verlernt. Nach dem 8:0 beim TV Weiler hat sich der Landesligist ins Mittelfeld abgesetzt.

Krisztina Karadi (links) feierte beim 8:4-Heimsieg des TSV Oberboihingen über die SpVgg Gröningen-Satteldorf im Einzel drei glatte 3:0-Erfolge. Die Oberboihingerinnen sind jetzt in der Damen-Verbandsliga Tabellenführer. Foto: Just
Krisztina Karadi (links) feierte beim 8:4-Heimsieg des TSV Oberboihingen über die SpVgg Gröningen-Satteldorf im Einzel drei glatte 3:0-Erfolge. Die Oberboihingerinnen sind jetzt in der Damen-Verbandsliga Tabellenführer. Foto: Just

Der „Super-GAU“ am vergangenen Wochenende war die 6:8-Heimpleite von Kreisligist TTF Neckartenzlingen gegen den TV Reichenbach III. Es war die erste Niederlage nach zweieinhalb Jahren. Dabei sorgte Elsa Prugger für die Highlights. Die 71-Jährige (!) von der Fils gewann gegen die Teenagerinnen von der Auwiesenhalle nicht nur alle drei Einzel, sondern zudem noch das Doppel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Tischtennis