Tischtennis

Der große Traum von Peking und Rio

06.03.2014, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Der 17-jährige Tim Laue trainiert in Frickenhausen und will trotz einer Lähmung hoch hinaus

Der Tischtennisball landet im Netz. „Sch…“, brüllt der junge Mann. Tim Laue ist auch im Training sehr ehrgeizig. Der 17-Jährige aus Esslingen, der zweimal die Woche in Frickenhausen übt, will hoch hinaus – und das trotz einer Lähmung.

Zwei Wochen nach seiner Geburt erlitt er eine Hirnblutung. Die Folge: Eine linksbetonte Tetraspastik. Auf der rechten Seite ist die Feinmotorik ebenfalls gestört. Mit sechs Jahren musste sich Tim einer größeren Operation in Heidelberg unterziehen. Sein Oberschenkel wurde durchsägt, damit er besser laufen konnte. Ein Vierteljahr lag er im Gipsbett.

Die OP war erfolgreich. Durch seinen Sport, bei dem er auch gegen Nichtbehinderte antritt, und die ständigen Physiotherapien hat sich seine Situation zusätzlich verbessert. Vor allem in Sachen Gleichgewicht. An der Platte steht er wie eine Eins und hat vor allem im vergangenen Jahr einen großen Sprung nach vorne gemacht. Wenn er weiterhin so gekonnt schmettert, kann er die Flüge zur Weltmeisterschaft im September in Peking und zu den Paralympics 2016 in Rio de Janeiro buchen. „Das ist mein großer Traum“, sagt der Teenager, der mit seinen 17 Lenzen sehr reif wirkt, voller Selbstbewusstsein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Tischtennis

TSV Frickenhausen verschafft sich Luft

Tischtennis-Übersicht (1): Glattes 9:0 in der Landesklasse gegen Notzingen – Aichtal beendet haarsträubende Auswärtsschwäche

Der TSV Frickenhausen hat sich in der Landesklasse mit 9:0 gegen den direkten Konkurrenten TTC Notzingen-Wellingen durchgesetzt und so erst einmal ein wenig Luft im Abstiegskampf…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten