Anzeige

Tischtennis

Das rettende Ufer ist wieder in Sicht

24.03.2016, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Nach dem Sieg in Neuffen darf Oberboihingen II wieder hoffen

Mit dem Titel wird es für die Bezirksklassen-Tischtennisspielerinnen des TTC Frickenhausen wohl nichts, Platz zwei ist dem Team aus dem Täle nach dem 8:4-Erfolg gegen Neckartenzlingen aber nicht mehr zu nehmen. Spannung pur herrscht nach wie vor im Tabellenkeller, wo der TSV Oberboihingen II nach einem 8:6-Sieg in Neuffen neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpft.

Anika Müller und der TTC Frickenhausen II sind in der Verbandsklasse derzeit schwer zu schlagen. Foto: Holzwarth
Anika Müller und der TTC Frickenhausen II sind in der Verbandsklasse derzeit schwer zu schlagen. Foto: Holzwarth

In der Verbandsklasse blieb der TTC Frickenhausen II im vierten Spiel in Folge ohne Niederlage.

Verbandsklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Tischtennis

Zwei Clubs bündeln ihre Kräfte

Tischtennis: TTC Frickenhausen und TSV Frickenhausen beschließen eine Kooperation und sprechen von einer „Chance für beide“

Tischtennisspieler aus Frickenhausen mit dem Namen TTC oder TSV auf dem Trikot wird man vorerst nicht mehr an den Platten in der Region sehen. Gestern besiegelten die führenden…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten