Tischtennis

Dang Qiu schielt auf eine Medaille

02.02.2017 00:00, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: U 21-EM in Sotschi

Wenn am heutigen Donnerstag in Sotschi die ersten U 21-Europameisterschaften starten, befindet sich im 56köpfigen Teilnehmerfeld der Herren auch ein Nachwuchstalent aus Linsenhofen: Dang Qiu vom Tischtennis-Bundesligisten ASV Grünwettersbach.

Qiu wurde vom Deutschen Tischtennis-Bund neben Kilian Ort (TSV Bad Königshofen) und Dennis Klein (1. FC Saarbrücken) für die Premiere in Russland nominiert.

Die Veranstaltung besitzt für den 20-Jährigen einen höheren Stellenwert als ein Pro-Tour-Turnier. „EM ist halt EM. Auch wenn es sich diesmal nur um die U 21-Konkurrenz handelt“, sagt Dang Qiu. Das Teilnehmerfeld sei sehr eng. „Es ist alles möglich. Jeder kann gegen jeden gewinnen“, weiß der Penholderspieler, der an Position 15 gesetzt wurde. „Wenn es richtig gut läuft, kann ich sicherlich auf eine Medaille schielen.“ In der Doppel-Konkurrenz startet Dang Qiu an der Seite von Kilian Ort. „Wir sind im Vergleich zu vielen anderen Paarungen in Sotschi eingespielt. Ein Platz auf dem Podium muss das Ziel sein“, sagt er.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 65% des Artikels.

Es fehlen 35%



Tischtennis

Eine Nummer zu groß

Tischtennis-Landesklasse: Frickenhausen ist daheim chancenlos

Auf dem Weg zur Meisterschaft konnte auch TT Frickenhausen den TTF Neuhausen kein Bein stellen. Frickenhausen verlor zu Hause deutlich mit 2:9.

Die TTF Neuhausen sind in der Landesklasse nicht zu stoppen – auch nicht von TT…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten