Tischtennis

Bestes Doppel ihrer Karriere

20.07.2022 05:30, Von Marco Steinbrenner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Lea Lachenmayer kehrt mit zwei Bronzemedaillen von der Jugend-EM in Belgrad zurück.

Holten zusammen Bronze im Teamwettbewerb: (von links) Annett Kaufmann, Naomi Pranjkovic, Mia Griesel, Lea Lachenmayer und Sophia Klee. Foto: Marco Steinbrenner
Holten zusammen Bronze im Teamwettbewerb: (von links) Annett Kaufmann, Naomi Pranjkovic, Mia Griesel, Lea Lachenmayer und Sophia Klee. Foto: Marco Steinbrenner

Wer hätte das gedacht? Zum ersten Mal wurde Lea Lachenmayer vom Deutschen Tischtennis-Bund (DTTB) zu einer Jugend-Europameisterschaft nominiert. Gleich bei ihrer Premiere in Belgrad holte die Nachwuchshoffnung aus Frickenhausen zwei Medaillen. In der U19-Konkurrenz reichte es sowohl mit der DTTB-Auswahl als auch im Doppel an der Seite von Mia Griesel (MTV Tostedt) zu Bronze. „Das Edelmetall hat eine große Bedeutung für mich, denn schließlich bedeuten diese Ergebnisse den bislang größten Erfolg in meiner Karriere“, strahlte die 17-Jährige nach ihrer Rückkehr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Tischtennis

Dang Qiu beweist Nervenstärke im Doppel

Tischtennis: Der Linsenhofener Profi sichert sich im Trikot von Borussia Düsseldorf den deutschen Meistertitel.

Dang Qiu hat ein weiteres Kapitel in seiner noch jungen, aber bereits erfolgreichen Karriere geschrieben. Der Tischtennis-Profi als Linsenhofen gewann gleich in seiner ersten Saison für Borussia Düsseldorf…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten