Tischtennis

Aus zwei mach eins

10.01.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Verschmelzung greift

Mit dem Jahreswechsel ist die Historie der beiden Tischtennis-Landesverbände von Südbaden (SBTTV) und Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) zu Ende gegangen. Am 29. Juni 2019 beschlossen die Delegierten bei den jeweiligen Verbandstagen mit überwältigender Mehrheit, beide Verbände ab Jahresbeginn 2020 zum Verband „Tischtennis Baden-Württemberg“ zu verschmelzen. Seither sind die Vorbereitungen für den Zusammenschluss geleistet worden. Der erste Verbandstag des neuen Konstrukts findet am 29. März 2020 statt. pm

Tischtennis

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten