Anzeige

Tischtennis

Aufsteiger mausert sich zum Titelaspiranten

10.10.2019 00:00, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht, Damen: Der TSV Wendlingen übernimmt nach dem Sieg im Landesklassen-Spitzenspiel gegen Süßen die Tabellenführung

Ihren ersten Sieg in der TischtennisVerbandsklasse hat die zweite Mannschaft von TT Frickenhausen eingefahren. Zwei Gegnerinnen machten ihnen dabei das Leben besonders schwer.

Lena Kirsamer steuerte den entscheidenden Punkt für Wendlingen bei. Foto: Niels Urtel
Lena Kirsamer steuerte den entscheidenden Punkt für Wendlingen bei. Foto: Niels Urtel

In der Landesklasse macht Aufsteiger TSV Wendlingen da weiter, wo er vergangene Saison als Meister in der Bezirksliga aufgehört hat. Dank geschickten Einsatzes seiner Spitzenspielerinnen gewinnt er Spiel um Spiel.

Verbandsklasse


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Tischtennis

Wendlingen im Derby klar besser

Tischtennis-Landesklasse: Auf den 9:3-Erfolg über Frickenhausen folgt eine 6:9-Pleite in Hochdorf – TTF bringen Primus ins Schwitzen

Die TTF Neckartenzlingen hatten gegen den Topfavoriten aus Neuhausen mit 4:9 das Nachsehen. Als erstes Team brachten sie die Tabellenführer aber zumindest teilweise ins…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten