Anzeige

Tischtennis

An Kristin Timmann führt wieder kein Weg vorbei

17.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: TTC-Spielerin zweifache TTVWH-Jahrgangsmeisterin

Titelverteidigerin Kristin Timmann vom TTC matec Frickenhausen wurde in Klosterreichenbach wieder zweifache Württembergische Jahrgangsmeisterin der Klasse U 14. Im Doppel holten Anika Müller und Viktoria Frank überraschend Bronze in der Altersklasse U 18.

Zum zweiten Mal trafen sich die Meister der 15 Bezirke des Tischtennisverbands Württemberg-Hohenzollern (TTVWH) im Bezirk Schwarzwald, um die Jahrgangsbesten der U 11 bis U 18 zu ermitteln. Neben den Bezirksmeistern war zudem je ein weiterer Spieler oder eine weitere Spielerin, die von den Bezirken nominiert wurden, teilnahmeberechtigt. Vom TTC Frickenhausen außerdem dabei Anja Aschenbrenner (U 15).

Anja Aschenbrenner überstand im Einzelwettbewerb die Gruppenphase mit 2:1 Siegen. Nur gegen die an Position drei gesetzte Alina Welser (Laupheim) hatte sie keine Chance. Zur „Belohnung“ durfte sie im Achtelfinale gleich gegen die an Position vier gesetzte Jana Scholer (Altenburg) ran, was die Endstation bedeutete. Im Doppel zusammen mit Pia Schuster (Wernauer SF) bekamen es beide nach einem knappen Achtelfinalsieg im Viertelfinale mit den Topgesetzten Mödinger (SB Stuttgart)/Welser zu tun, was trotz guten Spiels das Aus bedeutete.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Tischtennis

„Underdog“ Aichtal schafft es nicht

Tischtennis-Relegation: Der TTC bleibt ebenso in der Landesklasse wie der TSV Wendlingen II – SGEH bejubelt den Aufstieg

Der „Underdog“ TTC Aichtal und der Favorit TSV Wendlingen II wurden ihren Rollen in den jeweiligen Relegationsspielen gerecht. Beide bleiben in der Landesklasse. Die SGEH steigt…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten