Tischtennis

„Alle Einheiten waren voll belegt“

18.06.2020 05:30, Von Michael Oehler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Hallen-Training ist unter Auflagen wieder möglich – Vor allem die jungen Sportler zieht es nach der Zwangspause zurück an die Platten

Seit Pfingsten dürfen die Tischtennisspieler des Bezirks laut dem Stufenplan der Landesregierung zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder in ihre Hallen und trainieren. Einige Vereine starteten direkt mit den ersten Einheiten. Die Desinfektion von Bällen und Tischen sowie die Einhaltung der Abstandsregeln gehören dabei zu jeder Übungseinheit dazu.

Trennwände hinter Plastikfolien: Bei den TTF Neckartenzlingen haben Jugendleiterin Stefanie Bils und Sportwart Helmut Großmann ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Die Nachwuchs-Tischtennisspieler sind froh, dass sie wieder zum Schläger greifen dürfen. Foto: Bils
Trennwände hinter Plastikfolien: Bei den TTF Neckartenzlingen haben Jugendleiterin Stefanie Bils und Sportwart Helmut Großmann ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet. Die Nachwuchs-Tischtennisspieler sind froh, dass sie wieder zum Schläger greifen dürfen. Foto: Bils

Während manche Vereine noch das Ende der Pfingstferien abwarten, waren als einer der ersten Vereine die TTF Neckartenzlingen wieder in ihrer Halle. „Wir haben direkt nach Pfingsten mit dem Training angefangen“, sagt Jochen Baral, der Vorsitzende der Tischtennisfreunde. Um direkt starten zu können, haben die TTF der Gemeinde Neckartenzlingen schon zuvor ein umfangreiches Hygienekonzept vorgelegt, das ganz unkompliziert genehmigt worden sei. Ausgearbeitet hatten das Konzept Jugendleiterin Stefanie Bils und Sportwart Helmut Großmann. Als Vorlage dazu diente der Entwurf des Deutschen Tischtennisbundes, der allen Vereinen zur Verfügung steht. „Wir haben diesen noch auf unsere Halle angepasst und ein wenig strenger ausgelegt“, sagt Baral.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Tischtennis

Plötzlich doch nicht abgestiegen

Tischtennis: Überraschung im Neuffener Tal – Damen von TT Frickenhausen bleiben in der Oberliga – Spielklassen sind neu eingeteilt

Eigentlich war der Abstieg nach 20 Jahren im hochklassigen Tischtennis bereits besiegelt. Nun dürfen die Damen von TT Frickenhausen doch weiterhin in der Oberliga antreten–…

Weiterlesen

Mehr Tischtennis Alle Tischtennis-Nachrichten