Anzeige

Sennerpokal

Keiner bleibt unbemerkt

29.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie die täglichen Zuschauerzahlen beim Sennerpokal entstehen

Nicht ohne ein wenig Stolz nennt die Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung täglich die aktuellen Zuschauerzahlen beim diesjährigen Sennerpokal. Oftmals mit dem Hinweis, dass es „gezählte Zuschauer“ seien. Nur, wie werden die Besucher in Reudern gezählt?

Die fleißigen Zähler des SV Reudern haben an den Eingängen alles im Blick.
Die fleißigen Zähler des SV Reudern haben an den Eingängen alles im Blick.

Verantwortlich sind dafür, wie sollte es auch anders sein, die fleißigen Helfer des SV Reudern. Jeweils zwei von ihnen haben am Haupteingang ein kleines Zählgerät in der Hand, das bei jedem Drücker eine Zahl weiterwandert. Von ihnen – und einem Dritten Zähler beim Hintereingang – bleibt kein Besucher unbemerkt. Jeder wird mit einem kleinen Händedruck auf den Zähler erfasst – selbstverständlich anonym, um Datenschutzbedenken gleich abzuwiegeln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sennerpokal 2019

Mehr Sennerpokal Alle Sennerpokal-Nachrichten

Mehr Artikel zum Thema Fußball:

Fußball