Anzeige

Sennerpokal

Eine Neuheit kommt gut an

26.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Dribbeln und Treffen beim Fußball-Biathlon – Am Schießstand trennt sich die Spreu vom Weizen

Beim Sennerpokal wird dieses Jahr erstmals auch ein Fußball-Biathlon angeboten. Dabei müssen die Teilnehmer ihr fußballerisches Geschick unter Beweis stellen und anschließend am Schießstand erfolgreich sein.

„Jetzt ganz schnell schießen, fünf mal! Nicht schlecht, ganz knapp drüber!“ Andreas Schmid ist sichtlich in seinem Element. Er hat den Biathlon-Stand ins Leben gerufen, der auf dem Reuderner Turniergelände direkt nach dem Haupteingang auf der linken Seite aufgebaut ist. Hier können alle ihr Glück versuchen, um im Optimalfall einen Preis abzuräumen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Sennerpokal 2019

Mehr Sennerpokal Alle Sennerpokal-Nachrichten

Mehr Artikel zum Thema Fußball:

Fußball

TSV Neckartailfingen wendet Horrorszenario ab

Fußball-Bezirksliga: Der TSVN ist als einziges Team aus unserem Verbreitungsgebiet nicht abgestiegen.

Es gab bei den Bezirksliga-Fußballern des TSV Neckartailfingen in der abgelaufenen Saison lange ein Horrorszenario. „Wir steigen als Sennerpokalveranstalter ab“, lautete es. Nach verkorkster Saisonanfangshälfte mit…

Weiterlesen

Mehr Fußball Alle Fußball-Nachrichten