Sennerpokal 2018

Sennerpokal 2018: 17 sind schon dabei

28.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Langsam aber sicher steigt die Temperatur bei den Verantwortlichen des TSV Wolfschlugen. Schließlich sind es nur noch knapp fünf Monate, bis im Herdhau der 59. Sennerpokal über die Bühne geht. Wenn die verschiedenen Arbeitsgruppen tagen, rauchen die Köpfe – für das Fußballturnier der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung soll ja nichts dem Zufall überlassen werden.

Auch die sportlichen Vorbereitungen gehen langsam in die Endphase. Die Einladungen sind längst raus und die ersten Anmeldungen haben nicht lange auf sich warten lassen. 17 Vereine haben bereits für das achttägige Spektakel (22. bis 29. Juli) gemeldet: TSV Altdorf, TV Bempflingen, FC Frickenhausen, TSV Grafenberg, TSGV Großbettlingen, TSV Köngen, TFC Köngen, TB Neckarhausen, TSV Neckartailfingen, VfB Neuffen, FV 09 Nürtingen, SPV 05 Nürtingen, TSV Oberboihingen, TSV Oberensingen, TSV Raidwangen, TSV Wendlingen und Gastgeber TSV Wolfschlugen.

Bis zum 20. April haben die Vereine noch Zeit, dann endet die Meldefrist. Fest steht indes auch schon, wann die Gruppen ausgelost werden. Am Mittwoch, 16. Mai, 19 Uhr, wird in den Hexenbannerstuben das Geheimnis gelüftet, wer gegen wen ran muss. uba

Sennerpokal 2017

Mehr Sennerpokal Alle Sennerpokal-Nachrichten