Radsport

Wendlinger Bestleistungen

26.05.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad: Württembergische Schülermeisterschaften

Fünf Fahrer des RSV Wendlingen hatten sich zu den Württembergischen Meisterschaft im Kunstradsport in Nufringen qualifiziert. Alle kehrten mit einem guten Ergebnis heim.

Große Freude über das Erreichte, hinten von links: Raphael Heinz, Malina Patzelt, Gabriel Heinz, davor die Trainerinnen Daniela Müller und Sonja Müller. Foto: Privat
Große Freude über das Erreichte, hinten von links: Raphael Heinz, Malina Patzelt, Gabriel Heinz, davor die Trainerinnen Daniela Müller und Sonja Müller. Foto: Privat

Mona Häusel steigerte ihre Bestleistung bei den Schülerinnen U 15 gleich um sieben Punkte und erreichte mit 72,1 Zählern Platz acht. Alexandra Georgiadis startete in der gleichen Altersklasse und hatte neue Kürteile eingebaut, die sie auch fehlerfrei zeigte. Mit Bestleistung von 58,21 Punkten belegte sie Platz zwölf. Der Sieg in dieser Disziplin ging an Victoria Wernet García vom RKV Poppenweiler (117,4) vor Melia Niedermayer vom RKV Denkendorf (111,98) und Charlotte Bantle aus Empfingen (103,70).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Radsport

Traum von Olympia soll Flügel verleihen

Mountainbike: Neuer Trainer und neuer Profivertrag – Luca Schwarzbauer hofft 2021 auf seinen endgültigen Durchbruch in der Rad-Elite

Schön, wenn man Ziele hat, die einen beflügeln. Ziele wie etwa die Teilnahme an den Olympischen Spielen. Dass der Traum von Olympia auch ihm zusätzlichen Antrieb gibt,…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten